Wildwechsel

Stadtnatur für alle

Programm

Treffpunkt oder Veranstaltungsort ist der Wagen des Wildwechsels, in der Obstwiese vis à vis Bauernhaus Laubeggstrasse 111.
Alle Anlässe sind auch für Kinder geeignet. Die Anlässe sind kostenlos, wenn nicht anders bezeichnet.
Unten nicht aufgeführt sind die vielen (nicht öffentlichen) Veranstaltungen für Schulen, Vereine und Firmen.

Mittwoch, 20. Mai 17:00-18:30
Kröten, Frösche, Molche und Wasser-Kleintiere
Führung Marianne Rutishauser, Biologin und Nik Indermühle
Bei jeder Witterung; wetterangepasste Kleidung und wenn vorhanden Stiefel
Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 18.Mai; Teilnehmerzahl beschränkt.

Samstag, 23. Mai 20:30-22:00
Auf Fledermauspirsch
Vortrag und Führung Marianne Rutishauser, Biologin
Nur wenn es nicht regnet*
Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 20. Mai; Verschiebdatum: Dienstag 26. Mai, zur selben Zeit; Teilnehmerzahl
beschränkt.

Samstag, 30. Mai 10:00
Pflanztag im Gemeinschaftsgarten
Verteilung Plätze, Setzlingsabgaben, fachliche Hilfe zu naturnahem Gärtnern mit Nick Indermühle und Sabine Blöchlinger.
Bei jeder Witterung; ohne Anmeldung.

Samstag, 30. Mai 11:00-15:00
Wildbienenhotel, Vogelkästen, Fledermauskästen bauen
Offene Werkstatt mit Marianne Rutishauser, Biologin
Bei jeder Witterung; ohne Anmeldung; es kann jederzeit eingestiegen werden, für das Material wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Dienstag, 2. Juni 19:00-20:30
Heuschrecken, Käfer und andere Insekten
Führung mit Hannes Baur, Naturhistorisches Museum Bern
Nur bei schönem Wetter (warm, ohne Regen)*; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 29. Mai.

Freitag, 5. Juni 18:00-19:30
Wildkräuter am Weg - essbare Wildpflanzen
Führung mit Sabine Tschäppeler
Bei jeder Witterung; Anmeldung bis 29. Mai unter kurse@familientreff.ch oder 079 543 14 74; Kosten: 25.-.

Samstag, 6. Juni 10:00-17:00
Berner Umwelttag

Mittwoch, 10. Juni 18:00-19:30
Ästhetische Vielfalt - Schnecken
Führung Jörg Rüetschi, WWF
Bei jeder Witterung; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 5. Juni.

Freitag, 12. Juni 14:00-17:00
Bestimmungsnachmittag
Die Fachstelle Natur und Ökologie hilft beim Bestimmen von Pflanzen und Tieren (auch Fotos)
Bei jeder Witterung; ohne Anmeldung; zu bestimmende Arten mitbringen.

Samstag, 13. Juni 14:00-17:00
Kompost Crashkurs
mit Angela Losert, Stiftsgarten
Bei jeder Witterung; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 8. Juni.

Dienstag, 16. Juni 19:00-20:30
Eckpunkte eines naturnahen Gartens
Führung mit Sabine Tschäppeler
Bei jeder Witterung; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 12. Juni.

Mitwoch, 17. Juni 6:30-7:30
Ornithologischer Morgenspaziergang (Vogelspaziergang)
Führung Manuel Schweizer, Naturhistorisches Museum Bern
Nur wenn es nicht regnet; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 10. Juni.

Mitwoch, 17. Juni 18:30-20:30
Genau hingeschaut: Die Spinnen im Wyssloch
Führung Christian Kropf, Naturhistorisches Museum Bern
Nur bei schönem Wetter (warm, ohne Regen)*; Anmeldung unter 031 321 69 11oder natur@bern.ch bis am 10. Juni.

Dienstag, 23. Juni 17:00-19:00
Kurs «Pflege naturnaher Elemente im Garten»
Kurs zu Wildheckenpflege, Unkrautkontrolle ohne Herbizide, etc.
Stadtgrün Bern. Bei jeder Witterung; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 19. Juni.

Donnerstag, 25. Juni 18:00-19:30
Reptilien und andere Wildtiere
Führung mit Hans Triet, Herpetologe
Bei jeder Witterung; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 22. Juni.

Freitag, 26. Juni 14:00-16:00
Bestimmungsnachmittag
Wir helfen beim Bestimmen von Pflanzen und Tieren. Bei jeder Witterung; ohne Anmeldung; zu bestimmende Arten mitbringen.
Fachstelle Natur und Ökologie

Freitag, 26. Juni 16:00-17:30
Wyssloch und Egelsee: Erinnerungen und Erlebnisse
Austausch von Erlebnissen, Beobachtungen, Erinnerungen und Bildern bei Kaffee und Kuchen
Sabine Tschäppeler
Bei jeder Witterung; wenn vorhanden, Fotos, Dokumente und Erlebnisse mitbringen; Anmeldung unter 031 321 69 11 oder natur@bern.ch bis am 24. Juni.

Donnerstag, 2. Juli 17:00-22:00
Abschlussfest
Präsentation der Ergebnisse (Arten, Hotspots, Bilder); Gemeinsames Abendessen. Nur bei schönem Wetter*; alle bringen ihr Essen und Geschirr selber mit.
Nik Indermühle, Sabine Tschäppeler

* Wenn die Witterungssituation unsicher ist, kann die Information, ob die Veranstaltung stattfindet, am Veranstaltungstag unter 031 321 69 11 erfragt werden.

 


Top